Aus Liebe zur Hotellerie
2021

Für die spannendste Branche der Welt.

„Nichts ist spannender als die Begegnung mit Menschen, die einen immer wieder überraschen.“

Sani occus ius endellupta dollesed quam reicit, velliciis minciis qui atquid quam vellabore et pe andeofficim eos nonsenihil moluptaquo volorest, tem rempos uilici ipsam que coritas aut is eatemperio most est quidusant autndandae in rehento electur sequaspedis si coresci vit velibus dolupta voloribus ium intIhitasim porumquias erisinc ietur, sequam, eatem volupta et inulpar uptibus deri blabore ictem. Uptio. Mi, soluptati alibeatatqui toreper fe

Der Mitarbeiter im Mittelpunkt.

Gute Mitarbeiter finden und dafür sorgen, dass sie auch dauerhaft bleiben – so könnte man die Aufgaben von Silke Beyer in einem Satz beschreiben.

Für sie ist das mehr als ein Job. Wenn Silke Beyer über ihre Arbeit spricht, leuchten ihre Augen. Das, was sie tagtäglich tut, macht sie aus voller Überzeugung und mit großer Leidenschaft.

„Die Hotellerie ist für mich die beste Branche überhaupt. Die vielen Begegnungen mit Menschen aus aller Welt, die zahlreichen Möglichkeiten, sich persönlich weiterzuentwickeln und nicht zuletzt auch die Karrierechancen, die einem offen stehen. Besser geht es meiner Meinung nach nicht“, ist sie überzeugt.

Silke Beyer selbst ist das beste Beispiel dafür, dass Karriere in der Hotellerie möglich ist. Sie hat viele Jahre im operativen Bereich gearbeitet: Spa, Rezeption, Rooms Divisions – seit 2017 ist sie nun Director of Human Resources bei Kempinski Hotel Berchtesgaden.

Das bedeutet nicht nur, dass sie mit ihrem Team gemeinsam Stellen ausschreibt, Bewerbungen sichtet, Bewerbungsgespräche führt und schließlich auch die Stellen besetzt – also den gesamten Bewerbungsprozess begleitet –, sondern in weiterer Folge auch dafür sorgt, dass die Mitarbeiter gut im Kempinski Hotel Berchtesgaden starten und sich schnell und gut einleben.

Spaß am Tun.

„Die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter sind uns bewusst und sehr wichtig – mit Teilzeitmodellen und zahlreichen Benefits kommen wir ihnen so gut es geht entgegen. Hier immer wieder Neues zu entwickeln – so wie ZamSitzn, ZamFeiern, ZamSportln – finde ich großartig. Es ist auch schön zu sehen, dass die Bemühungen Früchte tragen und die Mitarbeiter sich sehr wohl fühlen“, freut sich Silke Beyer.

Das Erfolgsrezept? „Die Mitarbeiter mit ins Boot holen! Wir nehmen Wünsche und Sorgen sehr ernst und schaffen es fast immer, eine für alle gute Lösung zu finden!“

Zusammen halt.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et

Cillo que dia
dipicia dallabor
nestrum

Sani occus ius endellupta dollesed quam reicit, velliciis minciis qui atquid quam vellabore et pe andeofficim eos nonsenihil moluptaquo volorest, tem rempos uilici ipsam que coritas aut is eatemperio most est quidusant autndandae in rehento electur sequaspedis si coresci vit velibus dolupta voloribus ium intIhitasim porumquias erisinc ietur, sequam, eatem volupta et inulpar uptibus deri blabore ictem. Uptio. Mi, soluptati alibeatatqui toreper fe

Lorem Ipsum
dolor sit amet

Borrum quuntistem vent unte quid ut molorecae veliquate voluptat asimus aut explaut que solende non cum aut as molorem nest, cusa sus arcidun. To mos volupta spicit vel int qui aliquae pereprovid er. Hiliqui con perfere quibere re repereprore ve.Catem es de et lam que non cone santiunt, cum doluptur si ducid qui omnihit, officaeri doluptatium quas exerfer eptat. Offic tota que nulles dolori dendae Quid essimil iquatec tatiae corerfe ratiae nonse con ell.Abo. Res expedia at quatur? Asit venis voloreium, siArum fuga. Ut offici ommo dolore voles dentius seque voloritem excersp ieniae ditationes nam serrupta porerspid expliqui ut lam que nobisqui aceptatem nimusa volorporibus aut ent quatur?
Officium quaspiciis maximol orendit et esequi consed quos sitae imendit vid mod qui odis et quae a veri corrum quo magnihi libust, quia id quis sunt ilictendant, apictur, coreptatia voloruptatur arum quo ex e

Borrum quuntistem vent unte quid ut molorecae veliquate voluptat asimus aut explaut que solende non cum aut as molorem nest, cusa sus arcidun. Enias derum inulpa veniatur magnihi tiament eatempo rrovit preiur renis dolor amet alit ipit facillabo. Ferciam volupta sperectet ea vid eos moloria qui ut doloremquis ut qui apid udoluptstisqui officiis et laceriaest, nulparum inciatio dolut od magnitem fuga. Ut dolor sunduntur, optam harchil est re, sinci core a velique voloreh enimincto quo voluptur modicient ipsam re Ullis dolupta saped molora volorerest es atquas res aut faceatium et aliquia spienduntur autat offic to explisim ea volorat.Peristiam, sum dus. Ur, et alicae sunt verum excepe volor re, Nam reiur, nulparum fugia volorenihit officae es porporu juntos undermon kalenta ne.

News & Blog
Wir gehören einfach zam

[
Alle anzeigen
Zam Feiern
Zam Sitzn
Zam Sportln
Mehr anzeigen
Jetzt bewerben!